University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:247468
Publication Type Book
Title (German, Long) Und der Herr wohnt in Zion (Joel 4,21)
Title (German, ) Literaturwissenschaftliche und theologische Untersuchungen zu Joel 3 und 4
Author Müller, Monika
Series Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament (Volume: 150)
Year (Publication) 2017
Year (Original (1st Edition)) 2017
Year (Copyright) 2017
Year (Reference) 2017
Library BCU/Dorigny, Lausanne
Signature SBA 97/150
Place 223.92.06
Publishing house Vandenhoeck & Ruprecht
Place Göttingen
ISBN 978-3-7887-3125-0
Edition number 1
Language German
Pages xii Pages
274 Pages
height in cm 22
Genre Original
Abstract Komplexe Textstrukturen in Joel 3-4 warnen vor theologischen Vereinfachungen, speziell im Gottesbild.
Die äußerst komplexe Struktur der Joelschrift, vor allem der letzten zwei Kapitel Joel 3 und 4, lädt dazu ein, sich ihr unter verschiedenen Perspektiven zu nähern. Der markante Schlusssatz, der den Titel der Arbeit bildet, fordert geradezu heraus, danach zu fragen, wie die Schrift denn nach den Höhen und Tiefen (Verheißung, Gericht und Heil) der letzten beiden Kapitel zu der starken Aussage über die Gegenwart Gottes kommt. Das vorliegende Werk möchte sich durch verschiedenen literaturwissenschaftlichen Zugängen und theologischen Fragestellungen damit auseinanderzusetzen. Die literaturwissenschaftliche Analyse arbeitet dabei primär unter synchroner Hinsicht, die redaktionsgeschichtlichen Entwicklungen der Joelschrift und des Zwölfprophetenbuches werden auf Grund vom aktuellen wissenschaftlichen Stand vorausgesetzt und sollen mit einem literaturwissenschaftlich-theologischen Ansatz ergänzt werden. Methodische Schwerpunkte sind eine detaillierte Strukturanalyse, die Darstellung eines Raumkonzepts, eine gezielte Sprechaktanalyse und eine Auswertung der Zeitstruktur, die jeweils die intertextuell-leserorientierte Perspektive aufgreifen. Mit Amos 9, Sacharja 8 und Ezechiel 48 wird der Blick auf andere Endpunkte prophetischer Literatur gelenkt, die gleichfalls Aussagen über die Präsenz Gottes treffen, und ihre theologische Zielrichtung mit der Joelschrift verglichen.
Keywords Thesaurus BiBIL : Bible (as a whole) : Bible (as a whole) -- Hermeneutics - Methods : Methods : Synchronic Methods : Literary Criticism
Thesaurus BiBIL : Bible (as a whole) : Bible (as a whole) -- Hermeneutics - Methods : Hermeneutics : Intertextuality
Pericopes Joel 3,1-4,21
Amos 9
Zechariah 8
Ezekiel 47,1-48,35
Last modification 2018-01-29