University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:227262
Publication Type Journal article
Title (English, Long) Quo Vadis Domina? Reflections on What We Have Become and Want to Be
Author Brenner, Athalya
Journal Lectio difficilior (Volume: 14, Issue: 1)
Response article Where Energy Sparkles in Hebrew Bible Studies Today: A Response to Athalya Brenner and Dorothea Erbele-Küster
Year (Publication) 2013
Year (Original (1st Edition)) 2013
Year (Copyright) 2013
Year (Reference) 2013
Language English
Pages - Pages
Genre Original
Notes 14 pages.
Abstract Dieser Essay geht zurück auf einen Vortrag der Autorin im Januar 2011 in Groningen. Im Fokus standen die Gender Studies, deren Entwicklung in den letzten Jahrzenten und die unterschiedlichen Forschungsfelder, die sich in den Niederlanden, in ganz Europa und generell in den Bibelwissenschaften – speziell in der alttestamentliche Forschung – ergeben haben. Die Hauptthemen, die in diesem Essay kurz andiskutiert werden sollen, sind: die verschiedenen Definitionen von feministischer Kritik beziehungsweise Genderkritik, Errungenschaften und Misserfolge der Forschenden auf diesen Gebieten und die Fortschritte, die es in diesen Forschungsbereichen gegeben hat. Am besten ist es, diesen Artikel zusammen mit den anderen Beiträgen der Konferenz in Groningen in dieser Ausgabe der lectio difficilior zu lesen. Zudem befasste sich bereits der 2010 in der lectio difficilior veröffentlichte Artikel von Cheryl Exum mit dem Titel “Where Have All the Feminist Gone? Reflections on the Impact of Feminist Biblical Exegesis on the Scholarly Community and Women’s Lives” mit demselben Themenbereich.
Keywords Thesaurus BiBIL : Milieu : Ancient Judaism : Literature : Mishna : Neziqin : Avot
Thesaurus BiBIL : Unbound Keywords : Gender Studies
Links Online document (PDF, English)
Last modification 2017-10-27