University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:217729
Publication Type Journal article
Title (German, Long) Das synchronistische Exzerpt aus den Annalen der Könige von Israel und Juda
Author Levin, Christoph
Journal Vetus Testamentum (Volume: 61, Issue: 4)
Year (Publication) 2011
Year (Original (1st Edition)) 2011
Year (Copyright) 2011
Year (Reference) 2011
Language German
Pages 616-628 Pages
Genre Original
Abstract Das Rahmenwerk der Bücher der Könige beruht auf einem kombinierten Exzerpt aus den Annalen der Könige von Israel und den Annalen der Könige von Juda. Diese Quelle hat das Ziel, die Geschichte Israels und Judas nachträglich als Einheit erscheinen zu lassen. Sehr wahrscheinlich vertritt dieses offizielle Dokument den Anspruch der Könige von Juda auf die Vertretung der Gesamtheit von Juda und Israel im letzten Drittel des 7. Jahrhunderts. Aus diesem Grund, und weil die Verfasser auf das Archiv der Könige Zugriff hatten, muss es noch in der Königszeit entstanden sein. Damit eröffnet sich ein Ausweg aus der Alternative, zwischen einer vorexilischen Entstehung der Königebücher (Kuenen, Cross) und der exilischen Datierung der deuteronomistischen Redaktion (Noth, Smend) entscheiden zu müssen. Auf die Unterscheidung von Quelle und Redaktion angewendet, treffen beide Optionen zu.

The framework of the Books of Kings is based on a combined excerpt from the annals of the kings of Israel and the annals of the kings of Judah. The purpose of this source is to show in retrospect Israel's and Judah's history as a unity. Most probably this official document states the claim of the kings of Judah to represent Judah and Israel as a common entity. Because the authors had access to the kings' archives, this document must have been written in the time of the monarchy, i.e. in the last third of the 7th century. By way of this argument we may escape the dilemma to decide upon a pre-exilic origin of the books of kings (Kuenen, Cross) on the one hand or the exilic dating of the Deuteronomistic redaction (Noth, Smend) on the other. Applied to the distinction between (pre-exilic) source and (exilic) redaction, both options are correct.
DOI 10.1163/156853311X560772
Keywords Thesaurus BiBIL : Books of the Old Testament : Former Prophets : Kings
Thesaurus BiBIL : Old Testament (Introduction) : Theology : Historical Traditions : Deuteronomist
Last modification 2017-10-27