University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:210338
Publication Type Journal article
Title (English, Long) Feminist Exegesis as Liberation Project, Cultural Critique and Cultural Memory Work
Author Økland, Jorunn
Journal Lectio difficilior (Volume: 11, Issue: 2)
Year (Publication) 2010
Year (Original (1st Edition)) 2010
Year (Copyright) 2010
Year (Reference) 2010
Language English
Pages - Pages
Genre Original
Abstract Der Artikel befasst sich mit feministischer Exegese im größeren Kontext ihrer Legitimation in den akademischen Religionswissenschaften und in der feministischen Forschung; in feministischen und religiösen Bewegungen und Institutionen; und in politischen Systemen, besonders im norwegischen staatlich-feministischen System. Feministische Exegese wurde oft als eigentlich traditionelle Methode dargestellt, die aus feministischen Basisbewegungen heraus entstanden ist. Dies mag für das 20. Jahrhundert zutreffend sein, jedoch ist eine Analyse der Art und Weise, wie sich die Bewegungen und Trends einander immer mehr angleichen, wichtig, um die feministische Exegese, wie wir sie jetzt kennen, überhaupt möglich zu machen. Ich wähle einen Zugang, der von politischen Theorien beeinflusst ist, um das Zusammenspiel der feministischen Exegese mit dem größeren politischen institutionellen System aufzeigen zu können, in dem sie sich bewegt. So soll deutlich werden, in welch hohem Ausmaß die feministische Exegese in ihren akademischen, religiösen und politischen Feldern von solchen Systemen bestimmt und auch ermöglicht wird. Während die feministische Exegese im Bereich der biblischen Forschung häufig eher eine Randerscheinung darstellt, ist im politischen Umfeld des staatlichen Feminismus die biblische Forschung die Randerscheinung; die feministische Exegese hingegen erscheint an dieser Stelle als Methode, die der Bibel eine zeitgenössischen kulturellen Sinn geben kann – und so auch deren Einfluss aufrecht erhält.
Keywords Thesaurus BiBIL : Bible (as a whole) : Bible (as a whole) -- Hermeneutics - Methods : Hermeneutics : Feminist Reading
Links Online document (HTML, English)
Online document (PDF, English)
Last modification 2017-10-27