University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:202694
Publication Type Journal article
Title (German, Long) Die Tora im Judentum
Title (German, ) Eine Lesereise durch zwei Jahrtausende
Author Landthaler, Bruno E.
Journal Bibel und Kirche (Volume: 65, Issue: 1)
Year (Publication) 2010
Year (Original (1st Edition)) 2010
Year (Copyright) 2010
Year (Reference) 2010
Year (Second publication) 2010
Language German
Pages 40-43 Pages
Genre Original
Abstract Nachdem der Tempel in Jerusalem zerstört worden war, konzentrierten sich die rabbinischen Autoritäten auf die Schriften, die schon lange rezipiert worden waren, vor allem auf die Tora. Die Tora wurde zur Grundlage des Judentums, indem ihr göttliche Autorität zuerkannt wurde. Weil die Rabbinen aber der schriftlichen Tora eine mündliche zur Seite stellten, in der das Verbindliche des jüdischen Lebens geregelt war, konnte die Tora vielfältig interpretiert und gelesen werden, ohne autoritär verengt zu werden.
Keywords Thesaurus BiBIL : Milieu : Ancient Judaism : Comprehensive Studies : Jewish Exegesis
Thesaurus BiBIL : Milieu : Ancient Judaism : Important Persons and Movements : Talmudic Period : Rabbinism
Last modification 2017-10-27