University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:202678
Publication Type Journal article
Title (German, Long) Was ist Tora? Eine Einführung
Author Millard, Matthias
Journal Bibel und Kirche (Volume: 65, Issue: 1)
Year (Publication) 2010
Year (Original (1st Edition)) 2010
Year (Copyright) 2010
Year (Reference) 2010
Year (Second publication) 2010
Language German
Pages 2-8 Pages
Genre Original
Abstract Die Tora umfasst ganz verschiedene, scheinbar widersprechende Aspekte, weil sie umfassend in Erzählungen, Geboten, Gesetzen und Erklärungen den Leserinnen und Lesern ihren Platz in der Welt vermittelt, sie so orientiert und auf einen Weg bringt. Zentral ist die fiktive Erzählung der Vermittiung der Gebote am Sinai, auf die hin die Welt seit ihrer Schöpfung orientiert ist. Voraussetzung der Vermittlung der Gebote ist nicht nur die Befreiung aus Ägypten, sondern auch die lange Vorgeschichte eines Lebens mit einer noch nicht geoffenbarten Tora von der Schöpfung an. Neben der Befreiung wird auch die Gabe der Tora und das Leben in der Gegenwart Gottes in der Wüste in den jüdischen Hauptfesten erinnert. Das regelmäßige, zyklisch-wiederholte Lesen der Tora ist bereits im biblischen Text angelegt. Die Tora ist damit ein Urgeschehen Israels, dessen Nachvollzug im Hören und Lesen des Textes einen ständigen Anlass zur Identifikation, zum Nachdenken und zum entsprechenden Handeln ist. Da Christen den Gott Israels auch als ihren Gott anerkennen, erfahren auch sie aus der Tora, wer Gott ist, was Gott will und wie er Menschen auf seinen Weg bringen will.
Keywords Thesaurus BiBIL : Books of the Old Testament : Pentateuch
Thesaurus BiBIL : Old Testament (Introduction) : Canon
Thesaurus BiBIL : Old Testament (Introduction) : Literature : Genres and Forms : Torah
Last modification 2017-10-27