University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:201791
Publication Type Book
Title (German, Long) Thekla - Paulusschülerin wider Willen? Strategien der Leserlenkung in den Theklaakten
Author Esch-Wermeling, Elisabeth
Series Neutestamentliche Abhandlungen. Neue Folge (Volume: 53)
Year (Publication) 2008
Year (Original (1st Edition)) 2008
Year (Copyright) 2008
Year (Reference) 2008
Library BCU/Dorigny, Lausanne
Signature SBA 72/53
Place 228PAU.08
Publishing house Aschendorff
Place Münster
ISBN 978-3-402-11436-0
Edition number 1
Language German
Pages 376 Pages
height in cm 24
Genre Original
Abstract Dass die heilige Thekla in der Frühzeit des Christentums eine echte Berühmtheit war, wissen heute nur noch die wenigsten. Wenn überhaupt, dann ist sie als passionierte Schülerin des Apostels Paulus ein Begriff - doch die Analyse der Erzählung um diese außergewöhnliche Christin zeigt, dass sie ursprünglich wahrscheinlich alles andere als eine lammfromme Paulusschüle-rin war. Die vorliegende Arbeit macht sich auf die spannende Entdeckungsreise der literarischen Entwicklung und des Bedeutungsspektrums dieser Erzählung, den Akten des Paulus und der Thekla. Zunächst stehen die in der Forschung seit längerem angenommenen, aber bislang nicht im Detail eruierten Verbindungslinien zwischen den Pastoralbriefen und den Theklaakten zur Diskussion. Die Analyse des Verhältnisses der beiden Textcorpora, die an entgegengesetzten Polen der Paulustradition stehen, fördert eine interessante Strategie der Theklaakten zutage: angetäuschte Einstimmigkeit lautet die Devise. Doch nicht nur in Bezug auf die Pastoralbriefe, sondern vor allem auch textintern lässt sich eine dezidierte Strategie der Leserlenkung aufzeigen. Auf der Grundlage einer fruchtbaren Symbiose aus diachronen und synchronen Analyse-verfahren werden die Textstrategien der Theklaakten offengelegt, die den Leser auf eine bestimmte Rezeption einspuren. Ziel der Untersuchung ist es, die inhaltlichen Bedeutungsverschiebungen bzw. das sich eröffnende Bedeutungsspektrum der Erzählung detailliert zu benennen. Je nachdem, ob Thekla eher im Gesamtzusammenhang der Theklaakten oder im Rahmen der älteren Antiochia-Erzählung betrachtet wird, erscheint ihre Figur in einem anderen Licht. Ihre Beziehung zu Paulus ist hier ein prominentes Thema - allerdings längst nicht das einzige...
Keywords Thesaurus BiBIL : Milieu : Apocrypha and Pseudepigrapha : Apocryphal Texts relating to New Testament Characters or Events : Apostles / Acts : Paul : Acts of Paul : Acts of Paul and Thecla
Thesaurus BiBIL : Ancient Christianity : Themes : Thecla
Thesaurus BiBIL : Books of the New Testament : Pastoral Epistles
Thesaurus BiBIL : Unbound Keywords : Antioch
Last modification 2017-10-27