University of Lausanne BiBIL
  Institut romand des sciences bibliques
  Biblical Bibliography of Lausanne - BiBIL
Administration Contact Impressum  
Search
Notice details
Bibil Identifier bibil:150767
Publication Type Journal article
Title (English, Long) Gender and Iconography from the Viewpoint of a Feminist Biblical Scholar
Author Schroer, Silvia
Journal Lectio difficilior (Volume: 9, Issue: 2)
Year (Publication) 2008
Year (Copyright) 2008
Year (Original (1st Edition)) 2008
Year (Reference) 2008
Language English
Pages 1-25 Pages
Genre Original
Notes 25 pages.
Abstract Texte und Bilder sind verschiedene Medien mit je eigener Agenda, weshalb sie über dieselben Gestalten, Institutionen etc. nicht dieselben Aussagen treffen (können). Der Beitrag zeigt dies an Beispielen der verschiedenartigen Beziehungen zwischen biblischen Texten und den Bildern aus Palästina/Israel und seinen Nachbarkulturen. Bilder können, wo die biblischen Texte ganze Sphären der religiösen Wirklichkeit ausblenden (Beispiel Göttinnenverehrung), die fehlenden Informationen liefern, so dass eine Rekonstruktion von Religionsgeschichte möglich wird. Umgekehrt können biblische Texte (Beispiel Mobilität von Frauen) Licht auf Frauenleben im Alten Israel werfen, das aufgrund der ikonographischen Stereotypen überhaupt nicht erschließbar wäre. Biblische Texte und Bilder können auch in komplexer Weise konvergieren, wenn beispielsweise in den Prophetenbüchern die öffentliche Klage der Frauen über den Untergang einer Stadt in ähnlicher Weise zur Drohbotschaft für die verantwortlichen Männer wird wie auf assyrischen Reliefs. Feministische Exegese und genderbezogene Ikonographie profitieren in jedem Fall wechselseitig voneinander.
Keywords Thesaurus BiBIL : Unbound Keywords : Iconography
Thesaurus BiBIL : Unbound Keywords : Gender Studies
Thesaurus BiBIL : Bible (as a whole) : Bible (as a whole) -- Hermeneutics - Methods : Hermeneutics : Feminist Reading
Links Online document (HTML, English)
Online document (PDF, English)
Last modification 2012-10-23